Öffnungszeiten & KontaktAnfahrt

Sonn- und Feiertagsführungen

An Sonn- und Feiertagen werden regelmäßig Führungen um 11:00 Uhr und 14:15 Uhr angeboten. Die Kosten betragen 4,00 € Führungsgebühr. An Sonn- und Feiertagsführungen sind keine Anmeldungen erforderlich.  Um 11:00 finden Themenführungen statt, um 14:15 erfolgt immer eine Überblicksführung. 

26. Jänner 2020                                    

11:00 Uhr: »Von den Anfängen des stehenden Heeres bis Maria Theresia« 

Mag. Georg Rütgen führt durch die Saalgruppen des 1. Stocks.
 

14:15 Uhr: Überblicksführung

2. Februar 2020

11:00 Uhr:  »Der Krieg in der Kunst – Teil II: 1867 – 1945«

Dr. Walter Kalina führt durch die Gemäldegalerie des Heeresgeschichtlichen Museums und erläutert Krieg und Kriegswesen in der bildenden Kunst von 1867 bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges.

14:15 Uhr: Übersichtsführung

9. Februar 2020

11:00 Uhr:  »Das Völkerringen 1914 bis 1918«

Prof. Mag. Peter Steiner führt durch die Saalgruppe des Ersten Weltkrieges.

14:15 Uhr: Übersichtsführung

16. Februar 2020                                   

11:00 Uhr: "Schutz und Hilfe – Das Österreichische Bundesheer 1955-1991“

Prof. Mag. Peter Steiner führt durch die neue Sonderausstellung.

14:15 Uhr: Überblicksführung

23. Februar 2020                                   

11:00 Uhr: "Hinter der Front im Ersten Weltkrieg“

Dr. Thomas Edelmann erläutert das Etappenwesen der k. u. k. Armee zwischen 1914 und 1918 und damit die Entwicklung des Gebietes im Rücken der kämpfenden Truppen.
 

14:15 Uhr: Überblicksführung

1. März 2020

11:00 Uhr: »Napoleon Bonaparte – Kaiser der Franzosen« 

Dr. Christoph Hatschek führt durch den Saal der Revolutionen.

14:15 Uhr: Überblicksführung

8. März 2020

11:00 Uhr:  »Mir bleibt doch gar nichts erspart auf dieser Welt« 

Dr. Thomas Reichl führt durch das Zeitalter Kaiser Franz Josefs von 1867 bis 1914.

14:15 Uhr: Überblicksführung
 

22. März 2020                                   

11:00 Uhr: »Das Kaisertum Österreich von 1804 bis 1867« 

Dr. Thomas Edelmann erläutert die Geschichte der Habsburgermonarchie im Zeitalter des Nationalismus.
 

14:15 Uhr: Überblicksführung

29. März 2020

11:00 Uhr: »Gedenken und Erinnern in Österreich von 1918 bis 1938« 

Eingangs werden durch Richard Hufschmied die wichtigsten offiziellen Ereignisse im vergangenen Gedenk- und Erinnerungsjahr 2018, anlässlich der 100 jährigen Gründung der Republik Deutschösterreichs, aufgezeigt. Im Zuge der Führung werden anschließend nicht nur die positiven und negativen Aspekte der österreichischen Zwischenkriegszeit aufgezeigt, sondern auch das staatliche und militärische Erinnern und Gedenken von 1918 bis 1938 erläutert. Abschließend wird ein Ausblick auf die Rituale des NS-Regimes ab 1938 gelegt! Das Führungsformat ist als offenes Diskussionsforum zu verstehen, in dem auch unterschiedliche Standpunkte besprochen werden können und sollen

14:15 Uhr: Überblicksführung

5. April 2020                                      

11:00 Uhr: »Ein Haus voll Geschichte« 

Mag. Georg Rütgen führt unter besonderer Berücksichtigung der Repräsentationsräume durch die Baugeschichte des Museums.

14:15 Uhr: Überblicksführung

13. April 2020

11:00 Uhr:  »Der Krieg in der Kunst – Teil I: 1618 – 1866«

Dr. Walter Kalina führt durch die Gemäldegalerie des Heeresgeschichtlichen Museums und erläutert Krieg und Kriegswesen in der bildenden Kunst vom Dreißigjährigen Krieg bis zur Schlacht von Königgrätz.

14:15 Uhr: Übersichtsführung

19. April 2020

11:00 Uhr: »Die Osmanen und ihre Feldzüge« 

Dr. Claudia Reichl-Ham führt durch die bewegte Geschichte der Kämpfe der Habsburger gegen die Osmanen.
 

14:15 Uhr: Überblicksführung
 

26. April 2020

11:00 Uhr: »Die Organisation der k. u. k. Armee und ihre Uniformen von 1878 bis 1914/18« 

Führung mit Prof. Mag. Peter Steiner. Nach einer kurzen Einführung in das Wehrsystem und die Gliederung in das gemeinsame k. u. k. Heer, die k. k. Landwehr und die k. u. Honvéd wird das bunte Erscheinungsbild der »Bewaffneten Macht« ÖsterreichUngarns anhand der Uniformen erläutert.

14:15 Uhr: Überblicksführung