Skiplinks

Fernmeldesammlung Wien

Fernmeldesammlung Starhembergkaserne

Eine Besichtigung dieser Sammlung ist nach Kontaktaufnahme mit Oberst Prikowitsch möglich: Tel.: 0664/8876 3889

Die Fernmeldesammlung des Heeresgeschichtlichen Museums/MHI ist in der Starhemberg-Kaserne im 10. Wiener Gemeindebezirk untergebracht. Der Standort ist an der Führungsunterstützungsschule des Österreichischen Bundesheeres (Fachausbildungsstätte für Berufssoldaten der Fernmeldetruppe) angesiedelt, wo jährlich ca. 1.000 Lehrgangsteilnehmer ihre Ausbildung absolvieren.

 

Geschichte der Militärkommunikation

Den Besuchern wird ein eindrucksvoller Überblick über die Kommunikationsmittel im Bereich des österreichischen Militärs im Laufe seiner Geschichte geboten. 

Die Fernmeldesammlung beherbergt eine beachtliche Anzahl historischer Fernmeldegeräte (u.a. Funkensender und Empfänger, Telegrafengeräte und Fernschreiber, Funkanlagen etc.). Die Besucher werden anhand der Exponate aus dem 19. Jahrhundert bis hin zu Nachrichten- und Verschlüsselungstechniken des Kalten Krieges (Agentengeräte) und moderner militärischer Kommunikationstechnik über die Entwicklung des militärischen Fernmeldewesens informiert.

Die ausgestellten Geräte sind weitestgehend funktionstüchtig und werden vorgeführt.

Die legendäre Schlüsselmaschine "Enigma"

Als besondere Attraktionen werden historische Chiffriergeräte und Chiffriermittel gezeigt, wie etwa die "Enigma".

Die "Enigma“ ist eine Rotor-Schlüsselmaschine, die im Zweiten Weltkrieg zur Verschlüsselung des Nachrichtenverkehrs der Wehrmacht verwendet wurde.

Trotz mannigfaltiger Verbesserungen der Verschlüsselungsqualität gelang es den Alliierten - mit hohem personellem und maschinellem Aufwand - die deutschen Funksprüche zu entziffern. 

 

Um Ihnen eine nutzerfreundliche Website zu bieten, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Klicken Sie auf "konfigurieren", um bestimmte Cookies anzunehmen oder abzulehnen.

Sie können die Cookie-Einstellungen hier konfigurieren. Durch klicken der Auswahlfelder akzeptieren Sie die Verwendung dieser Cookies. Details zur Verarbeitung der Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Cookies sind für die Funktion der Website erforderlich und können nicht deaktiviert werden.

Klicken Sie hier, um alle Multimedia- und Tracking-Cookies zu akzeptieren. 

Es besteht die Möglichkeit, dass Video-Plattformen, auf der eingebettete Videos liegen, Cookies schreiben. Wenn Sie hier klicken, können solche Videos abgespielt werden.

Wir tracken mit Matomo. Mit Ihrer Einwilligung verwenden wir die Open-Source-Software Matomo zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung der Website. Hierzu werden Cookies eingesetzt. Die dadurch erhaltenen Informationen über die Websitenutzung werden ausschließlich an unsere Server übertragen und in pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst. Die Daten verwenden wir zur Auswertung der Nutzung der Website. Eine Weitergabe der erfassten Daten an Dritte erfolgt nicht. Die IP-Adressen werden anonymisiert (IPMasking), sodass eine Zuordnung zu einzelnen Nutzern nicht möglich ist. Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Wir verfolgen damit unser berechtigtes Interesse an der Optimierung unserer Webseite für unsere Außendarstellung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen oder Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.

Diese Webseite verwendet Google Maps für die Darstellung von Karteninformationen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten verarbeitet und genutzt. Weitere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Hinweisen zum Datenschutz von Google auf https://www.google.at/intl/de/policies/privacy/ entnehmen. Dort können Sie im Datenschutz-Center auch Ihre Einstellungen verändern, sodass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.