Header Image

Begrüßung des Direktors

Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freunde des Heeresgeschichtlichen Museum!

Nach dem erfolgreichen Kinderfest am 21. Mai und der Großveranstaltung »Auf Rädern und Ketten« von 3. bis 5. Juni könnte man meinen, die Höhepunkte des Jahres 2017 sind vorüber und das HGM gleitet in den Sommerschlaf über. Ich kann Ihnen jedoch versichern, dass dies nicht der Fall sein wird. Bereits am 8. und 9. Juli wartet der nächste Höhepunkt auf Sie: unsere Zeitreise »Montur und Pulverdampf«. Muss man in der Regel zu Historienspektakeln und Mittelalterfesten lange Anfahrten in zumeist kleine Orte auf sich nehmen, bieten wir auf der Festwiese hinter dem Museum den Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit, mitten in einer Großstadt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu einem Historienspektakel anzureisen, das seinesgleichen im deutschsprachigem Raum sucht. 14 Gruppen – vom Frühmittelalter bis ins 19. Jahrhundert – mit ca. 200 Teilnehmern nehmen die Besucher mit auf eine einzigartige Zeitreise. Lassen Sie sich das nicht entgehen!

Am 25. Juli wird der »Doppeladler«, personifiziert durch den Marineexperten und Modellbauer Robert Tögel, einen Vortrag unter dem Titel »Krieg auf der Donau« halten. Am 22. August spricht unser junger Kollege Mag. Thomas Edelmann anlässlich der 150–jährigen Wiederkehr des Todestages von Kaiser Maximilian in Mexiko über dessen Abenteuer in Mexiko von 1864 bis 1867.

Wie Sie feststellen können, haben wir uns auch in den Sommermonaten nochmals bemüht, ein möglichst vielschichtiges Programm anzubieten. Ich hoffe wir sehen uns alle bei »Montur und Pulverdampf«!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
HR Dr. M. Christian Ortner
Direktor


zum Seitenanfang